Der Musikpreis der Stadt Duisburg
 

Nikolai Korndorf

23.01.1947 - 30.05.2001

Nikolai Korndorf, 1947 in Moskau geboren, erhielt seine musikalische Ausbildung am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau. 1973 erwarb er in seinem Hauptfach Komposition den Doktortitel. Danach war er als Professor für Orchestrierung, Instrumentation und Geschichte von Musikinstrumenten am Moskauer Konservatorium tätig.
1975 nahm er sein Studium erneut auf, diesmal im Fach Dirigieren bei Leo Ginzburg. Als Gastdirigent bereiste er Russland und Amerika. Ein Jahr vor seiner Ausreise nach Kanada, 1991, trat er als Mitbegründer der Vereinigung zeitgenössischer Musik in Russland auf. Er starb am 30. Mai 2001.

Homepage von Nikolai Korndorf

zurück