Dienstag, 11. November 2014

Stadt Duisburg & Köhler-Osbahr-Stiftung verleihen Nina Stemme den 25.Musikpreis

Bereits zum 25. Mal seit 1990 fand am Sonntag, 09.11.2014 die Verleihung des Musikpreises der Stadt Duisburg und der Köhler-Osbahr-Stiftung statt. In dem bis auf den letzten Platz gefüllten Lehmbruck Trakt des Lehmbruck Museums Duisburg erhielt Nina Stemme, eine der weltbesten hochdramatischen Sopranistinnen den mit 10.000%euro; dotierten Preis in einer Feierstunde von Duisburgs 1. Bürgermeister Manfred Osenger und dem Vorsitzenden der Köhler Osbahr Stiftung, Hans Jürgen Kerkhoff überreicht.

Für das musikalische Rahmenprogramm waren 7 Musiker der Duisburger Philharmoniker zuständig, die Werke von Franz Berwald interpretierten. Die Laudatio hielt Stephan Mösch.

In dem folgenden ersten Videobeitrag zu der Veranstaltung zeigen wir Ihnen zunächst die Preisverleihung und einige kurze Impressionen.



Duisburger Philharmoniker – Musikpreisverleihung Stadt Duisburg & Köhler-Osbahr-Stiftung an Nina Stemme